Zertifizierungsanforderungen

Bei erfolgreichem Abschluss erhältst du das Zertifikat über den erfolgreichen Abschluss der KRI Stufe 1 „Instructor“ (Kundalini Yoga LehrerIn) und bist damit international anerkannte Lehrkraft für das Unterrichten von Kundalini Yoga. Dies erlaubt dir das Eintreten in den Berufsverband für Kundalini Yoga Lehrende, sowohl auf internationalem (IKYTA) als auch auf nationalem Niveau (3HO Deutschland e.V.).

 

Das KRI-Ausbildungsteam behält sich das Recht vor, die KRI-Zertifizierung nach eigenem Ermessen und der Einschätzung der Bereitschaft eines jeden Teilnehmers, Kundalini Yogalehrer zu werden, zu erteilen. Die Einschätzung basiert auf der erfolgreichen Erfüllung der KRI-Ausbildungsanforderungen, einschließlich, doch nicht begrenzt auf:

a) Teilnahme an allen Wochenenden, einschließlich der Ashram-Erfahrung (mindestens 180 Unterrichtseinheiten). Verpasste Wochenenden können im Folgejahr oder an anderen Ausbildung-Standorten nachgeholt werden.

b) Vollständige Zahlung der Ausbildungsgebühr

c) Absolvierung von 20 Kundalini Yoga Klassen (unterrichtet von einem qualifizierten/zertifizierten KY Lehrer)

d) Zufriedenstellende Leistung im Praktikum; mindestens zwei Klassen während der Ausbildung unterrichten: 1 x Sadhana & 1 x reguläre Klasse

e) 75% oder mehr richtige Antworten in der KRI Abschlußprüfung

f) Erstellen von zwei Yogakurs-Lehrplänen (ein 10-Wochen-Anfängerkurs und ein 5-Wochen-Spezialkurs) während der Ausbildung oder im Vorfeld des Prüfungs-Wochenendes.

g) Absolvierung eines 40-Tage-Yoga-Sets und einer Meditation mit Tagebuch, während der Ausbildung

h) Teilnahme an einem Tag „Weißes Tantra“

i) Bestätigung, daß der Schüler/auszubildende Lehrer den Kodex der professionellen Standards für Kundalini Yogaleherer gelesen, verstanden und unterschrieben hat


Anmerkungen
1. Lizenz-Organisationen
KRI ist der Internationale Lizenzgeber für Kundalini Yoga Lehrerausbidlungen (Kundalini Research Institut) mit Sith in Espaniola NM, USA.. Ausrichter der Ausbildung ist die von Shiv Charan Singh gegründete Karam Kriya Ausbildungsschule, die über einen gemeinnützigen Verein in Deutschland organisiert ist. Geleitet wird die Ausbildung neben Shiv Charan Singh von einem Team von zwei Ausbildern und einer Organisatorin: Sangeet Singh Gill, Amrit Sadhana Singh sowie Harmanjot Kaur, Alle drei Stehen für Nachfragen, Anregungen und als Unterstützung für den Ausbildungsprozess zur Verfügung.

2. Zeitplan
KRI fordert die Fertigstellung all des oben Genannten innerhalb von zwei Jahren nach Beginn des Programms zur Zertifizierung/ Qualifizierung. Die Karam Kriya Schule fordert dazu auf, alle Arbeiten innerhalb von 18 Monaten nach Beginn des Programms abzugeben. Erst danach kann das Zertifikat für die Ausbildung übergeben werden. Dies läßt Zeit zur Bewertung und gibt dem Schüler eine Chance, jegliche unbefriedigende Arbeit zu verbessern, für den Fall, dass Verlängerungen nötig sind, extra Hausaufgaben aufgegeben werden, oder sich Unsicherheiten bei der Abschlussprüfung gezeigt haben.

2. Abschlussprüfung: Jeder Schüler erledigt sowohl die schriftliche Prüfung vor 
Ort als auch die Prüfung für Zuhause. Neben der schriftlichen Prüfung gibt es eine mündliche Prüfung und ein persönliches Gespräch mit den Prüfungsteam (Amrit Sadhana Singh, Sangeet Singh, Harmanjot Kaur) Die Hausarbeitsprüfung wird innerhalb von 18 Monaten vom Beginn der Ausbildung abgegeben.

3. 40 Tage Meditation: Die Karam Kriya Schule empfiehlt als Minimum eine 
31-Minuten-Meditation.

4. Einspruch: Wenn dir keine Zertifizierung bewilligt wird, hast du das Recht, bei KRI Einspruch zu erheben. Die Entscheidung von KRI wird endgültig sein.

Lehrer-Team

Ausbilder sind neben Shiv Charan Singh aus Portugal Sangeet Singh, Avtar Kaur, Bachita Kaur, Sohan Kaur und Satjeet Singh.

Avtar Kaur und Satjeet Singh leben im Rhein-Main-Gebiet. Avtar Kaur unterrichtet Kurse in Darmstadt. Satjeet und Sangeet unterrichten beide Kundalini Yoga in Frankfurt, Sangeet zusätzlich auch in Gießen und Marburg.

trainers-yoga-frankfurt2